Montag, März 05, 2012

Käsekuchen mit Kirschen / Cheesecake with cherrys


Hallo meine Lieben,
Hello my dears,

Gestern habe ich einen super leckeren Käsekuchen gebacken, der unseren Sonntag süß gemacht hat.
Yesterday I baked a very tasty cheesecake that made our sunday sweet.


Mit den getrockneten Kirschen und dem Mohn war das Ganze einmal anders, als wir es bisher kannten.
It was different from anything we knew by now because of the dried cherrys and the poopy seeds.


Das Rezept habe ich aus der aktuellen EatSmarter. 
I got the recipe out of the latest EatSmarter.

Sehr einfach zu machen und sehr lecker!
Very easy to make and very tasty!

My translation of recipes might be very funny, since I don´t find that very easy. But I will try. With a little bit of fantasy I hope you will get it.

Für 12 Stücke
For 12 pieces

100 g getrocknete Kirschen
100 g dried cherrys
110 g Speisestärke
110 g starch
1 Bio Zitrone
1 organic lemon
10 g Butter  
10 g butter
1 EL Semmelbrösel
1 tbsp breadcrumbs
4 Eier, 1 Prise salz
4 eggs, 1 pinch of salt
150 g brauner Rohrzucker
150 g brown cane sugar
1 Tütchen vanillezucker
1 little bag vanilla sugar
1 kg Quark
1 kg lowfat quark
1 Tütchen Backpulver
1 little bag baking powder
1 EL Mohn
1 tbsp poppy seeds
1 EL Puderzucker
1 tbsp powdered sugar

Ofen vorheizen: 175 Grad/ Umluft 150 Grad
Preheat the ofen:  175 degrees/ air circulation 150 degrees

 Die Kirschen mit 1 TL Speisestärke vermischen.
Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale vorsichtig abreiben. Dann die Zitrone halbieren und pressen.
Eine Kuchenform einfetten und mir Semmelbröseln ausstreuen.
Die 4 Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen.
Die 4 Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker und 2 EL Wasser cremig schlagen und dann den Quark nach und nach unterrühren.
Das Backpulver und die restliche Speisestärke in einer Tasse mischen und unter die Quarkmasse rühren.
Kirschen in ein Sieb tun und die überschüssige Speisestärke vorsichtig abschütteln.
Die Kirschen, 3 EL Zitronensaft,  1 TL Zitronenschale und den Mohn mit der Quarkmasse verrühren.
Den Eischnee  vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
Alles in die Kuchenform geben und glatt streichen.
80 bis 90 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen . Wenn der Kuchen goldenbraun ist und die Masse fest, ist er fast fertig. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann raus nehmen aus der Form und auf einem Gitter ganz abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Mix the cherrys with 1 tsp of the starch.
Rinse off the lemon hot, dry it and grate the peel gently. Then cut the lemon in half and press it.
Grease a cake pan with the butter and scatter it with the breadcrumbs.
Batter the 4 egg whites and the salt to beaten egg white and put it into the fridge.
Batter the 4 yellows of the eggs, the sugar, the vanilla sugar and 2 tbsp of water creamy and put in the quark bit by bit.
Put the baking powder and the rest of the starch into the mixture.
Shake off gently the excessed starch with a sieve.
Put the cherrys, 3 tbsp lemonjuice, 1 tsp lemon peel, and the poppy seeds into the mixture.
Gently fold in the beaten egg whites with a whisk.
Put everything into the cake pan and plane it.
Bake it 80 to 90 minutes. When the cake is goldenbrown and the
pastry is stiff it´s almost done. Take it out of the ofen, let it cool down in the cake pan for 10 minutes, then take it out and let it cool down completely on a cooling rack.
Cover it with powdered sugar.


Kaffee kochen und genießen! :-)
Make coffee and enjoy! :-)



My English is not perfect but I try! :-)

♥ Alice Liebe ♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, wenn du mir hier eine nette Nachricht hinterlassen möchtest!

I´m very happy about any nice comment!